Mitgliederversammlung 2013

Neues Patronat vorgestellt

An der Mitgliederversammlung der Alzheimervereinigung beider Basel, die erstmals von Präsident René Rhinow geleitet wurde, sassen prominente Gäste im Publikum. Sie gehören dem 19-köpfigen Patronat an, das an dieser Versammlung vorgestellt werden konnte.

Strategieentwicklungen
Die Zunahme an Demenzerkrankungen hat bereits zur Folge, dass auf verschiedenen Ebenen Strategien entwickelt werden, wie darauf reagiert werden kann. Dies gilt sowohl für den Bund und die Kantone als auch für den Dachverband der Alzheimervereinigung und die Sektion beider Basel. Wie weit diese Prozesse fortgeschritten sind, erläuterten Ulrich E. Gut, Zentralpräsident der Schweizerischen Alzheimervereinigung, und Andreas U. Monsch, Vizepräsident der Alzheimervereinigung beider Basel.

Rücktritt und Neuwahlen
Der Vorstand hat sich erneut personell verändert. Nach vier Jahren grossen Engagements als Kassierin ist Susanne Rebmann zurückgetreten. Ihre Funktion übernimmt Claudia Aufdereggen. Neu in den Vorstand gewählt wurden Marc-André Giger, Markets Director Public bei PricewaterhouseCoopers, sowie Franz Saladin, Direktor der Handelskammer beider Basel.

Basels Geschichte aufgeräumt
Auf den statutarischen Teil folgte der Auftritt des stadtbekannten Historikers Mike Stoll. Sein unterhaltsames und spannendes Referat mit dem Titel "Was Sie über Basel wissen müssen" räumte mit bekannten und weniger bekannten Legenden gnadenlos auf.

Jahresbericht 2012

Das neue Patronat

Fotos von der Mitgliederversammlung

Mai 2013

Mitgliederversammlung 2013 der Alzheimervereinigung beider Basel im Zunftsaal der GGG.
Rund 60 Personen haben sich im prächtigen Zunftsaal der GGG eingefunden.
Historiker Mike Stoll an der Mitgliederversammlung der Alzheimervereinigung beider Basel
Historiker Mike Stoll von Visit Basel konnte die Anwesenden mit Wissen und Humor begeistern.