Neue Geschäftsführerin

Bettina Zeugin
Bettina Zeugin

„Ich freue mich auf das Engagement für Menschen mit Demenz“

In der Geschäftsführung der Alzheimervereinigung beider Basel gab es diesen Sommer einen Wechsel. Daniela Berger hat eine neue Herausforderung in Pratteln angenommen, Bettina Zeugin übernimmt die operative Leitung der wichtigsten Organisation für Demenzbetroffene in den Basler Kantonen.

Für Bettina Zeugin ist es nicht neu, sich für Menschen einzusetzen, die in Not geraten sind. Lange Zeit war sie bei Caritas im Bereich Armutspolitik tätig. Mit ihrem Hintergrund als Historikerin und Kulturmanagerin sowie mit ihrer Erfahrung in der Führung einer gemeinnützigen Organisation bringt Bettina Zeugin alles mit, um die Alzheimervereinigung beider Basel in einem komplexen Umfeld zu vertreten und weiterzuentwickeln. „Die höhere Lebenserwartung führt dazu, dass es mehr Menschen gibt, die von Demenz betroffen sind“, sagt die neue Geschäftsführerin. „Demenz ist eine gesellschaftliche Herausforderung, die in unserem Gesundheitssystem noch viel mehr Beachtung finden muss. Ich freue mich auf das Engagement für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.“

Daniela Berger baut in Pratteln die Fachstelle Alter auf
Daniela Berger, die Vorgängerin von Bettina Zeugin, hat die Dienstleistungen der Alzheimervereinigung beider Basel in sechs Jahren ausgebaut und die finanzielle Basis gestärkt. Diesen Sommer hat sie die Leitung der in Pratteln neu geschaffenen Fachstelle Alter übernommen – beste Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit mit ihrer alten Wirkungsstätte, wenn sich Gelegenheit dazu bietet.

September 2018